FOKUSTAG GS1/SVTL         Donnerstag 02. September 2021 in Zürich-Oerlikon

Thema: Logistik im Zentrum der Digitalisierung

Gemeinsam mit GS1 Switzerland organisiert der SVTL alle zwei Jahre den Themen-Fokus-Tag.
Beim Themen-Fokus-Tag handelt es sich um den in der Schweiz grössten Branchenevent in der Temperaturgeführten Logistik.
Unter dem Titel «Logistik im Zentrum der Digitalisierung» möchten wir unserem Publikum die digitale Welt mit Blick in die Zukunft näher bringen. Wie in der Vergangenheit wollen wir praxisnah bereits realisierte und anstehende Themen behandeln.

Flyer GS1_SVTL Themen-Fokus-Tag

 

VNL Logistik Forum 2021         Dienstag 1. Juni 2021  Online

Die rasante Entwicklung der Logistikbranche ist stark geprägt durch technische, gesellschaftliche, politische, ökonomische und ökologische Trends. Der offene und freie Austausch und die Diskussion über Chancen und Risiken im offenen Logistik-Forum Schweiz unterstützen die Meinungsbildung der Entscheidungsträger.

Die Themenvielfalt des Forums öffnet den eigenen Horizont. Der Blick über den Tellerrand und interdisziplinäre Gespräche inspirieren und erweitern das eigene Logistikbild. Am Logistik-Forum Schweiz soll gemeinsam das (Selbst)-Bild der Logistik weiterentwickelt werden.

Logistik-Innovation braucht einen aktiven Austausch – einen offenen Dialog zwischen den Experten und Führungskräften aus Industrie und Handel, Technologie und Dienstleistung, den Hochschulen und der Politik und Verwaltung. Durch Abstimmung und Bündelung der Interessen werden die Anliegen der Branche formuliert und die Rahmenbedingungen verbessert.

 

https://logistikforumschweiz.com/

Swiss Logistics Day GS1 2021         Donnerstag 15. April 2021

Logistik macht‘s möglich – Zeigen Sie wie!

Während viele Bürger und Bürgerinnen weltweit zum Stubenhocken verurteilt sind, stehen zahlreiche Berufsgruppen während der Corona-Krise an vorderster Front. Durch den Lockdown und die damit verbundene Verlagerung des Konsums in den E-Commerce ist die Logistikbranche stark gefordert – Logistik macht‘s möglich. Zeigen auch Sie am Swiss Logistics Day, die zahlreichen, interessanten Facetten der Logistik. Der Swiss Logistics Day findet am 15. April 2021 im Rahmen des European Supply Chain Day statt.

 

Logistik wird in der Wahrnehmung häufig auf Transport, Umschlag und Lagerung reduziert. Doch sie umfasst die Planung und Steuerung aller Informations- und Materialflüsse zwischen Kunden und Lieferanten, innerhalb von und zwischen Unternehmen. Übrigens erwirtschaftete die Branche 2019 rund 40 Milliarden Franken und beschäftigte 185‘000 Menschen.

Um die Öffentlichkeit auf die Bedeutung und Wichtigkeit der Branche aufmerksam zu machen, organisiert der Fachverband GS1 Switzerland gemeinsam mit zahlreichen Unternehmen und Verbänden jedes Jahr den Swiss Logistics Day. Der nationale Aktionstag ist Bestandteil des European Supply Chain Day.

Unter dem Motto „Logistik macht‘s möglich“ haben Unternehmen die einmalige Chance, ihre Türen für Interessierte zu öffnen und Einblicke in die unterschiedlichsten Arbeiten zu gewähren. Nutzen auch Sie den Swiss Logistics Day und zeigen Sie sich den Nachwuchstalenten und Interessierten von der besten Seite.

Aufgrund der aktuellen Situation wird der Tag der Logistik virtuell durchgeführt. Internet und Digitalisierung bieten andere Möglichkeiten, den Tag für die Imagebildung des Wirtschaftsbereichs zu nutzen: Mit Webinaren, virtuellen Messen, Live-Streams, Blogs, Fotos und vieles mehr.

 

Machen Sie mit und registrieren Sie Ihre Veranstaltung kostenlos unter www.swisslogisticsday.ch.

 

 

VERSCHOBEN AUF JUNI 2022

Zum ersten Mal werden die GS1 Excellence Days 2021 durchgeführt. An zwei Tagen finden alle bewährten und beliebten
Events von GS1 Switzerland je nach Lage im Kursaal Bern oder online statt. Die beiden Tage mit hochkarätigen Keynote
Speakern und Referenten ermöglichen Ihnen einen noch nie in dieser Breite dagewesenen Einblick in die Themen von GS1 Switzerland.

Es ist uns eine grosse Freude, Ihre Mitglieder und Anspruchsgruppen zu Sonderkonditionen für Verbände und Kooperationspartner
an die GS1 Excellence Days einzuladen. Sie sparen pro Ticket bis zu CHF 100.- Reservieren Sie sich Ihr Ticket als Mitglied Partnerverband hier.

 

 

Energieeinkauf (Strom) und Energieoptimierung   Dienstag 9. März 2021

Datum:            Di 9.3.2021, 15-16 Uhr
Tool:                TEAMS
Thema:            Energieeinkauf (Strom) und Energieoptimierung
Referenten:      Alpiq: Thomas Stadler, Aurelio Fetz 
Organisation seitens Alpiq: Thomas Stadler und Frau Tamara Meier

Auswirkungen der COVID-19 Krise auf die Energiepreisentwicklung und den Energieeinkauf
Die Auswirkungen von Corona beeinflussen auch die Strompreise sehr stark. Die Strompreise sinken aufgrund der angeordneten Lockdowns in vielen Wirtschaftszweigen, andererseits steigen die Preise für CO2 aufgrund der europäischen Klimapolitik und die globale, wirtschaftliche Erholung ist unklar. Dies hat sehr starken Einfluss auf die Schweizer Strompreise. Energieintensive Firmen müssen deshalb den Stromeinkauf bewusster und professioneller gestalten, um keine bösen Überraschungen zu erleben.
In diesem Webinar erfahren Sie aus erster Hand mehr über die Einflüsse und die Strompreisentwicklung der nächsten Jahre. Ebenso zeigen wir Ihnen geeignete Einkaufsmodelle für Strom auf und präsentieren Ihnen weitere Möglichkeiten zur Stromkostenreduktion, sowie mögliche Förderbeiträge für Effizienzmassnahmen.
Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, während oder nach dem Webinar gezielte Fragen zu stellen oder Ihre individuelle Situation überprüfen zu lassen.
Alpiq ist Mitglied des SVTL und bietet Ihnen eine umfassende Beratung rund um das Thema Energie. Das Webinar ist kostenlos.

Mit 11 Teilnehmern wurde die aktuelle Situation, die zukünftige Entwicklung und Potentiale diskutiert. Detaillierte Unterlagen sind im internen Mitgliederbereich abgelegt.
Es wurde entschieden die Situation in regelmässigen Abständen zu wiederholen. Ein Einstieg in die Interessengruppe ist jederzeit möglich. Mail an info@svtl.ch

https://www.logisticsinnovation.org/logistik1/temperaturgefuehrt/593-komplexes-energiegefuege

 

 

EINLADUNG INS VERKERHSHAUS LUZERN       Donnerstag 12. November 2020             (VERSCHOBEN)

Sehr geehrte Damen und Herren, der Vorstand und die Geschäftsführung möchten Ihnen einen zusätzlichen Event
im Herbst 2020 anbieten. Ein persönlicher Treff, natürlich mit den nötigen Regeln aufgrund der Situation.
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich unter Spezialisten auszutauschen, Neues zu erfahren oder Themen auf den Tisch zu bringen.

Ausstellung VHS12112020

 

URBANE LOGISTIK/ CITYLOGISTIK              

Roundtable am Mittwoch den 21. Oktober 2020 in Olten.

Sehr geehrte Damen und Herren, nach den Gesprächen der letzten Monate wurde festgestellt, dass eine nachhaltige urbane Logistik nur gelingt in Abstimmung mit den politischen Aktionen und den Städtekonzepten. Es braucht konzeptionelle, planerische und regulatorische Handlungsfelder die gut aufeinander abgestimmt sind.
Aus diesen Gründen unterstützen wir als nächsten Schritt das Bilden einer übergreifenden Fachgruppe von Experten, die das Thema in den nächsten Jahren gemeinsam abstimmen, um Umsetzungen effizient und nachhaltig gestalten.

Teilnehmer Fachgruppe:
Fachstellen, Verbände, Städte, Logistikdienstleister

 

 

Warm-UP  10. September 2020 in Olten                                  

Wir waren bei unserem Fördermitglied Alpiq zu Gast.
Besprochen wurden die operativen Themen Strom/Recht/Zoll/Kühltechnik/IT Standards.
Mit 18 Teilnehmern war der Workshop ausgebucht. Man war sich einig, einmal im Jahr einen operativen Warm Up durchzuführen.
Veränderungen im operativen Betrieb werden so schnell erkannt und in der Runde diskutiert.
Die Unterlagen zu diesem Anlass sind im internen Mitgliederbereich abgelegt.

Das Thema AGB im Rechtsbereich sollte mittelfristig erweitert werden zu einem Logistikvertrag. Viele Logistikdienstleister haben sich vom Transporteur oder Lageristen zum Gesamtlösungsanbieter entwickelt. Dadurch sind die bestehenden Verträge nicht mehr zeitgemäss. Der SVTL wird das Thema weiter bearbeiten in Zusammenarbeit mit dem VNL und dem KOLT -Kompetenzstelle Logistik- und Transportrecht- in Luzern.

 

Workshop: Dienstag 24. September 2019 Nachmittags

Schwerpunktthemen:
• Szenario Städtefahrverbote: Wie kann Feinverteilung mittels neuen Verteilstrukturen gewährleistet werden?
• E-Commerce mit gekühlten Lebensmitteln und innovative Kühllösungen auf der letzten Meile: wo geht die Reise hin?

Mit 45 Teilnehmer/innen diskutierten wir die Resultate aus den Workshops (SVTL&GS1) mit den Themen Feinverteilung und Kühllösungen von temperaturgeführten Produkten. Wir lernten umgesetzte Lösungen der Firma STEF und Veloblitz kennen. Auf dem Rundgang bei der Aryzta erlebten wir die flexible Kleinmengenkommissionierung mit einem Sorter im täglichen Einsatz.
Zum Abschluss genossen wir die Degustation von Thai Food Gerichten der Firma FB (www.fandb.ch), wo aus tiefgekühlter Form köstliche Mahlzeiten aufbereitet wurden. Die Präsentationen und Resultate finden Sie auf der SVTL Homepage im internen Mitgliederbereich.

 

 

 

Generalversammlung 2019, Freitag 24.05.2019, im Verkehrshaus Luzern

Die GV findet im Verkehrshaus Luzern statt, mit Vorträgen über das Projekt Logistik im Verkehrshaus und einem Blick auf die zukünftigen Anforderungen der Logistikmitarbeiter.

Mit 45 Teilnehmern konnte die Generalversammlung erfolgreich abgehalten werden. Der Schwerpunkt für das Jahr 2020 soll sich auf das Thema Digitalisierung in der Logistik konzentrieren.

Vorankündigung Generalversammlung 2020, Freitag 15.05.2020, VHS Luzern 

 

Workshop:   Donnerstag 9. Mai 2019, in den Räumlichkeiten der GS1 in Bern

Schwerpunktthemen:
• Szenario Städtefahrverbote: Wie kann Feinverteilung mittels neuen Verteilstrukturen gewährleistet werden?
• E-Commerce mit gekühlten Lebensmitteln und innovative Kühllösungen auf der letzten Meile: wo geht die Reise hin?

Der Anlass war mit 33 Teilnehmer gut besucht und es wurden 10 Konzeptansätze zu den 2 Schwerpunktthemen diskutiert und festgehalten. Es wurde entschieden, einen Folgeworkshop im Herbst 2019 abzuhalten, um die Konzeptansätze noch zu vertiefen. 

 

Event: 6. März 2019, um 14.00, bei der Firma Carbagas in Wiler/Utzendorf

Schwerpunktthema:
Nachhaltige und umweltfreundliche Kühlung im Transport:
-Vorstellung von Lösungen für LKW, Sprinter, Boxen/Paket
-Aufzeigen der aktuell technischen Möglichkeiten, vorgestellt durch mehrere Firmen

Mit 40 Teilnehmern ein voller Erfolg!
Die Fortsetzung der ausgewählten Themen erfolgt an einem geplanten Workshop am 9. Mai 2019 in Bern